Trainingsspiel der Ü60

Die Ü 60 bestritt ein Trainings Spiel gegen die Ü 60 von SW Spandau, SW spielt in der Landesliga und steht auf Platz 5 in ihrer Staffel. Die Gatower Alt Herren Mannschaft bot in der ersten halben Stunde eine für unsere Verhältnisse gute Leistung nur durch einen zu kurz gespielten Pass den ein Schwarz Weißer abfangen konnte, gelang SW Spandau die Führung. Aber wir Gatower waren damit schon gut bedient dank unserem Torhüter Reiner Lezinsky  hieß es nur 0:1. Zur Pause war es recht laut in der Kabine nicht weil wir zurück lagen sondern weil einige die sich unverstanden und übergangen fühlten rum  maulten. Diese Laune vergiftete unser Spiel in Halbzeit zwei, ehe wir uns besinnen konnten erhöhte SW Spandau auf 0:2 und 0:3. Die Gäste von jenseits der Heerstr. Hatten mehr vom Spiel ließen den Ball durch die eigenen Reihen laufen einige von uns kamen sich vor wie beim Hase und Igel Rennen. Man merkte bei uns das die Wettkampf Erfahrung fehlte. Dietmar Opitz bracht uns nach Zucker Pässchen von Klaus Kriesten mit einem Fulminaten Flachschuss auf 1:3 heran. Aber Schwarz Weiß stellte umgehend den drei Tore Abstand wieder her, dieses Spiel hat hoffentlich jetzt allen die Augen geöffnet das Training und Wettkampf zwei verschiedene Schuhe sind wie das Zitat schon Sagt Schuster bleib bei deinen Leisten. Gatow spielte mit Reiner Lezinsky, Rudi Haban, Dietmar Opitz, Johann Pickel, Hans Lehmann, Reiner Haber, Klaus Kriesten, Gerrit Kaehling, El Sayed Aboülnaga und Wolfgang Litzke.